berlin – the metro

Songtexte & Übersetzung: berlin – the metro Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von berlin! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben b von berlin und sieh, welche Lieder wir mehr von berlin in unserem Archiv haben, wie z. B. the metro .

ORIGINAL SONGTEXTE

I'm alone sitting with my empty glass. My four walls follow me through my past. I was on a Paris train I emerged in London rain. And you were waiting there swimming through apologies. I remember searching for the perfect words. I was hoping you might change your mind. I remember a soldier sleeping next to me. Riding on the metro. You wore white smiling as you took my hand. So removed we spoke of wintertime in France. Minutes passed with shallow words. Years have passed and still the hurt. I can see you now smiling as you pulled away. I remember the letter wrinkled in my hand. "I'll love you always" filled my eyes. I remember a night we walked along the Seine. Riding on the metro. I remember a feeling coming over me. The soldier turned, then looked away. I remember hating you for loving me. Riding on the metro. I'm alone sitting with my broken glass. My four walls follow me through my past. I was on a Paris train I emerged in London rain. And you were waiting there swimming through apologies - sorry. I remember searching for the perfect words. I was hoping you might change your mind. I remember a soldier sleeping next to me. Riding on the metro

ÜBERSETZUNG

Ich sitze allein mit meinem leeren Glas. Meine vier Wände folgen mir durch meine Vergangenheit. Ich saß in einem Pariser Zug, aus dem ich im Londoner Regen auftauchte. Und du hast dort gewartet und bist durch Entschuldigungen geschwommen. Ich weiß noch, wie ich nach den perfekten Worten suchte. Ich hatte gehofft, du würdest deine Meinung ändern. Ich erinnere mich, dass ein Soldat neben mir schlief. Ich fuhr mit der U-Bahn. Du trugst Weiß und lächeltest, als du meine Hand nahmst. So entfernt sprachen wir über den Winter in Frankreich. Minuten vergingen mit seichten Worten. Jahre sind vergangen und immer noch der Schmerz. Ich sehe dich jetzt lächelnd, als du dich entfernt hast. Ich erinnere mich an den zerknitterten Brief in meiner Hand. "Ich werde Dich immer lieben" füllte meine Augen. Ich erinnere mich an eine Nacht, in der wir an der Seine spazieren gingen. Ich fahre mit der Metro. Ich erinnere mich an ein Gefühl, das mich überkam. Der Soldat drehte sich um und sah dann weg. Ich weiß noch, wie ich dich hasste, weil du mich liebtest. Ich fahre in der Metro. Ich sitze allein mit meiner Glasscherbe. Meine vier Wände verfolgen mich durch meine Vergangenheit. Ich saß in einem Pariser Zug, aus dem ich im Londoner Regen auftauchte. Und du hast dort gewartet, schwimmend durch Entschuldigungen - sorry. Ich weiß noch, wie ich nach den perfekten Worten suchte. Ich hoffte, du würdest deine Meinung ändern. Ich erinnere mich, dass ein Soldat neben mir schlief. Ich fuhr mit der Metro

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen