• Homepage
  • >
  • A
  • >
  • apocalyptica – welcome home (sanitarium) instrumental version

apocalyptica – welcome home (sanitarium) instrumental version

Songtexte & Übersetzung: apocalyptica – welcome home (sanitarium) instrumental version Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von apocalyptica! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben a von apocalyptica und sieh, welche Lieder wir mehr von apocalyptica in unserem Archiv haben, wie z. B. welcome home (sanitarium) instrumental version .

ORIGINAL SONGTEXTE

Welcome to where time stands still

No one leaves and no one will

Moon is full, never seems to change

Just labeled mentally deranged

Dream the same thing every night

I see our freedom in my sight

No locked doors, no windows barred

No things to make my brain seem scarred

Sleep my friend and you will see

That dream is my reality

They keep me locked up in this cage

Can't they see it's why my brain says Rage

Sanitarium, leave me be

Sanitarium, just leave me alone

Build my fear of what's out there

And cannot breathe the open air

Whisper things into my brain

Assuring me that I'm insane

They think our heads are in their hands

But violent use brings violent plans

Keep him tied, it makes him well

He's getting better, can't you tell?

No more can they keep us in

Listen, damn it, we will win

They see it right, they see it well

But they think this saves us from our hell

Sanitarium, leave me be

Sanitarium, just leave me alone

Sanitarium, just leave me alone

Fear of living on natives getting

Restless now, mutiny in the air

Got some death to do

Mirror stares back hard

Kill, it's such a friendly word

Seems the only way for reaching out again

ÜBERSETZUNG

Willkommen dort, wo die Zeit stillsteht

Keiner geht und keiner wird gehen

Der Mond ist voll, scheint sich nie zu ändern

Nur als geistig gestört abgestempelt

Träume jede Nacht das Gleiche

Ich sehe unsere Freiheit vor mir

Keine verschlossenen Türen, keine vergitterten Fenster

Keine Dinge, die mein Gehirn vernarbt erscheinen lassen

Schlaf mein Freund und du wirst sehen

Dieser Traum ist meine Wirklichkeit

Sie halten mich eingesperrt in diesem Käfig

Können sie nicht sehen, dass mein Hirn deshalb Wut sagt

Sanatorium, lass mich in Ruhe

Sanatorium, lass mich einfach in Ruhe

Ich habe Angst vor dem, was da draußen ist

Und kann die freie Luft nicht atmen

Flüstern mir Dinge ins Hirn

Sie versichern mir, dass ich verrückt bin

Sie denken, unsere Köpfe sind in ihren Händen

Aber Gewaltanwendung bringt gewalttätige Pläne

Haltet ihn gefesselt, das macht ihn gesund

Es geht ihm besser, merkst du das nicht?

Sie können uns nicht mehr einsperren.

Hört zu, verdammt noch mal, wir werden gewinnen

Sie sehen es richtig, sie sehen es gut

Aber sie denken, das rettet uns vor der Hölle

Sanatorium, lass mich in Ruhe

Sanatorium, lass mich einfach in Ruhe

Sanitarium, lass mich einfach in Ruhe

Die Angst vor dem Leben der Eingeborenen wird

Unruhig jetzt, Meuterei liegt in der Luft

Ich muss ein bisschen sterben

Der Spiegel starrt hart zurück

Töten, das ist so ein freundliches Wort

Scheint der einzige Weg zu sein, um wieder herauszukommen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen