• Homepage
  • >
  • A
  • >
  • Amaral ( Eva Amaral & Juan Aguirre)-Escapar

Amaral ( Eva Amaral & Juan Aguirre)-Escapar

Songtexte & Übersetzung: Amaral ( Eva Amaral & Juan Aguirre) – Escapar Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von Amaral ( Eva Amaral & Juan Aguirre)! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben A von Amaral ( Eva Amaral & Juan Aguirre) und sieh, welche Lieder wir mehr von Amaral ( Eva Amaral & Juan Aguirre) in unserem Archiv haben, wie z. B. Escapar .

ORIGINAL SONGTEXTE

Es el principio y el fin
así me siento, yo hoy... Abre las puertas de la percepción
usa el poder de tu imaginación
aunque no puedas mirar hacia el sol
sabes que sigue brillando Piensa en las cosas que te hacen sentir
cada segundo vivir y escapar
este momento y la gente pasar
sientes por dentro que todos se van Desde el principio, al fin
sólo quisimos vivir
¿Por qué es tan difícil creer
que no habrá un mañana jamás? Abre las puertas de la percepción
usa el poder de tu imaginación
aunque no puedas mirar hacia el sol
sabes que sigue brillando Piensa en las cosas que te hacen sentir
cada segundo vivir y escapar
este momento y la gente pasar
sientes por dentro que todos se van...
hacia el sol...
hacia el sol... Abre las puertas de la percepción
usa el poder de tu imaginación
aunque no puedas mirar hacia el sol
sabes que sigue brillando por ti Piensa en las cosas que te hacen sentir
cada segundo vivir y escapar
este momento y la gente pasar
sientes por dentro que todos se van... Sientes por dentro que todos se van x2
sientes muy dentro que todos se van
sientes por dentro que todos se van x7
sientes muy dentro que todos se van
sientes tu alma queriendo escapar 

ÜBERSETZUNG

Es ist der Anfang und das Ende,
So fühl' ich mich - ich, am heutigen Tage... Öffne die Türen der Wahrnehmung,
Gebrauche die Kraft deiner Phantasie,
Kannst du auch nicht in die Sonne schauen,
So weißt du doch, dass sie weiterhin scheint. Denke an die Dinge, die dich fühlen lassen,
Dass du jede Sekunde erlebst, dass dieser Moment
Entrinnt, und dass die Leute vorbeigehen,
Du spürst im Inneren, dass alle gehen. Vom Anfang bis zum Ende
Wollten wir einfach nur leben.
Warum ist es so schwer zu glauben,
Dass es niemals ein Morgen geben wird? Öffne die Türen der Wahrnehmung,
Gebrauche die Kraft deiner Phantasie,
Kannst du auch nicht in die Sonne schauen,
So weißt du doch, dass sie weiterhin scheint. Denke an die Dinge, die dich fühlen lassen,
Dass du jede Sekunde erlebst, dass dieser Moment
Entrinnt, und dass die Leute vorbeigehen,
Du spürst im Inneren, dass alle gehen...
Zur Sonne...
Zur Sonne... Öffne die Türen der Wahrnehmung,
Gebrauche die Kraft deiner Phantasie,
Kannst du auch nicht in die Sonne schauen,
So weißt du doch, dass sie weiterhin scheint für dich. Denke an die Dinge, die dich fühlen lassen,
Dass du jede Sekunde erlebst, dass dieser Moment
Entflieht, und dass die Leute vorbeigehen,
Du spürst im Inneren, dass alle gehen... Du spürst im Inneren, dass alle gehen x2
Du spürst es tief im Inneren, dass alle gehen
Du spürst im Inneren, dass alle gehen x7
Du spürst es tief im Inneren, dass alle gehen
Du spürst, deine Seele will entfliehen. 

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen