12 stones – infected

Songtexte & Übersetzung: 12 stones – infected Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von 12 stones! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben 1 von 12 stones und sieh, welche Lieder wir mehr von 12 stones in unserem Archiv haben, wie z. B. infected .

ORIGINAL SONGTEXTE

It's so pathetic. In a million ways. What a desperate disgrace. Strung out, so proud, big mouth. Have we gone to far to change. Brainwashed. Like hollywood. Spreading through your neighborhood. Built up, burnt down, watch out. Now its gotten in our blood. Time is running out. It's running out, it's running out. I feel weak. I feel numb. Had enough. Of this poison we've injected. Living in this world infected. Out, let me out. Tell me how. We all got so disconnected. Sick of living in this world infected. It's systematic. Livin in this haze. Sleeping on a live grenade. Blacked out, face down, no sound. We're blowin up this place. How long. Can we endure. When we've tainted all that's pure. Selfish, high risk, death wish. What if no one finds a cure. Time is running out. It's running out, it's running out. I feel weak. I feel numb. Had enough. Of this poison we've injected. Living in this world infected. Out, let me out. Tell me how. We all got so disconnected. Sick of living in this world infected

ÜBERSETZUNG

Es ist so erbärmlich. Auf eine Million Arten. Was für eine verzweifelte Schande. Abgestumpft, so stolz, große Klappe. Sind wir zu weit gegangen, um uns zu ändern. Einer Gehirnwäsche unterzogen. Wie Hollywood. Verbreitet sich in deiner Nachbarschaft. Aufgebaut, niedergebrannt, aufgepasst. Jetzt ist es uns ins Blut übergegangen. Die Zeit läuft uns davon. Sie läuft ab, sie läuft ab. Ich fühle mich schwach. Ich fühle mich wie betäubt. Ich habe genug. Von diesem Gift, das wir injiziert haben. Leben in dieser infizierten Welt. Raus, lasst mich raus. Sag mir, wie. Wir sind alle so abgetrennt. Wir haben es satt, in dieser infizierten Welt zu leben. Es ist systematisch. In diesem Dunst zu leben. Ich schlafe auf einer scharfen Granate. Bewusstlos, mit dem Gesicht nach unten, ohne Ton. Wir jagen diesen Ort in die Luft. Wie lange. Können wir es aushalten. Wenn wir alles befleckt haben, was rein ist. Egoistisch, hohes Risiko, Todeswunsch. Was, wenn niemand ein Heilmittel findet. Die Zeit läuft ab. Sie läuft ab, sie läuft ab. Ich fühle mich schwach. Ich fühle mich betäubt. Ich habe genug. Von diesem Gift, das wir injiziert haben. Leben in dieser infizierten Welt. Raus, lasst mich raus. Sag mir, wie. Wir sind alle so abgetrennt. Wir haben es satt, in dieser infizierten Welt zu leben.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen