• Homepage
  • >
  • +
  • >
  • 10000 maniacs – few and far between

10000 maniacs – few and far between

Songtexte & Übersetzung: 10000 maniacs – few and far between Unten findest du die Songtexte mit Übersetzungen nebeneinander! Auf unserer Website geben es viele weitere Songtexte mit Übersetzungen von 10000 maniacs! Sieh dich unser Archiv und die anderen Songtexte an, klicke beispielsweise auf den Buchstaben 1 von 10000 maniacs und sieh, welche Lieder wir mehr von 10000 maniacs in unserem Archiv haben, wie z. B. few and far between .

ORIGINAL SONGTEXTE

Times are far between,. and few I bet,. when we can look upon our lives. without regret.. Of all the things I have done,. you think I'm proud. of everyone. without exception?. 'Till you make your peace with yesterday,. you'll never build a future.. I swear by what I say.. Whatever penance you do,. decide what it's worth to you. and then respect it.. However long it will take. to weather your mistakes,. why not accept it?. My hands, for now, are tied.. I'm a body frozen.. I'm a will that's paralyzed.. When will you ever set aside your pain and misery?. No matter how I beg,. no matter how I wish or plead,. you'll never be more than alive.. You'll never do more than survive. until you expect it.. Do you want to build a. world with our lives?. You better soon decide. or you can forget it.. My hands, for now, are tied.. I'm a body frozen.. I'm a will that's paralyzed.. 'Till you drop that heavy baggage. you're dragging behind,. there won't be room. for us to both go this ride..

ÜBERSETZUNG

Es gibt nur wenige Zeiten,. in denen wir ohne Bedauern auf unser Leben zurückblicken können. Auf alles, was ich getan habe, bin ich stolz. Auf jeden, ohne Ausnahme. Solange du dich nicht mit dem Gestern versöhnst, wirst du nie eine Zukunft aufbauen... Ich schwöre bei dem, was ich sage... Welche Buße du auch tust, entscheide, was sie dir wert ist. Und dann respektiere sie... Egal, wie lange es dauert, deine Fehler zu überwinden, akzeptiere es doch. Mir sind im Moment die Hände gebunden... Ich bin ein gefrorener Körper... Ich bin ein Wille, der gelähmt ist... Wann wirst du jemals deinen Schmerz und dein Elend ablegen?. Egal, wie ich bettle, wie ich es mir wünsche, du wirst nie mehr sein als lebendig... Du wirst nie mehr tun, als zu überleben, bis du es erwartest. Willst du eine Welt mit unserem Leben aufbauen?. Du entscheidest dich besser bald, oder du kannst es vergessen... Im Moment sind mir die Hände gebunden. Ich bin ein gefrorener Körper. Ich bin ein gelähmter Wille. Solange du nicht das schwere Gepäck abwirfst, das du hinter dir herschleppst, wird es keinen Platz für uns beide geben.

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Übersetzung Twittern
Share on whatsapp
Auf Whatsapp teilen